Strategie

Die strategische Ausrichtung des Unternehmens verfolgt konsequent das Ziel der Massenproduktion von Abaskomponenten für Anwendungen in der gesamten Automotive-Bandbreite zu marktgerechten Preisen. Die Planung für die Mengenentwicklung ist ehrgeizig. Mit gezielten Investitionen in die Kapazität des Schmelzbetriebs und in die Ausstattung der Fertigung sind die Voraussetzungen dafür geschaffen.